28.02.2019
Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden:

Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichts
Nr. 17/2019 vom 28. Februar 2019

*Keine Kürzung des Anspruchs von Tagespflegepersonen auf hälftige Erstattung ihrer nachgewiesenen Aufwendungen zu einer freiwilligen gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung*

Mehr unter:

07.02.2019
Pädagogische Mitarbeiter*innen für den Landesverband gesucht

Der Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. sucht ab sofort Mitarbeiter*innen
im pädagogischen Arbeitsfeld.
Gerne in Teilzeit oder in Vollzeit.
Die genaue Stellenausschreibung finden Sie hier:

Der Vorstand freut sich auf Ihre Bewerbung bis spätestens Donnerstag, 28.02.2019!
Vorstellungstermine sind am Freitag, 01.03.2019 und Dienstag, 05.03.2019.

14.06.2019
Fortbildung für Kindertagespflegepersonen im familienforum edith stein, Neuss

Der Landesverband Kindertagespflege NRW e. V. hat ein Modul zur „Betreuung von Kindern aus Familien mit Fluchthintergrund in der Kindertagespflege“ entwickelt. Die Fortbildung richtet sich an Kindertagespflegepersonen und wird im Juni/Juli 2019 im familienforum edith stein in Neuss angeboten.

› Info
› Anmeldung

19.02.-20.02.2019
Fortbildung „Gelingende Elternpartnerschaft“ mit Prof. Dr. Norbert Heinen (Universität zu Köln)

Fortbildung „Gelingende Elternpartnerschaft“ mit Prof. Dr. Norbert Heinen (Universität zu Köln) für Fachberater*innen Kindertagespflege am 19.02. – 20.02.2019 beim LVR in Köln hat noch Plätze frei. Anmeldeschluss ist der 19.01.2019.

› Download Flyer

 

19.02.2019
Fachtag: Qualität in der Großtagespflege in NRW – Handlungsempfehlungen

Die kommunalen Bedingungen und Verfahrensabläufe für die Installierung einer Großtagespflege sind in NRW sehr unterschiedlich.
Öffentliche und freie Jugendhilfeträger sind daran interessiert, unter Berücksichtigung des Bedarfes und der Situation vor Ort, auf landesweit umsetzbare Qualitätskriterien zurückgreifen zu können.

Aufbauend auf dem Fachtag „Qualität in der Großtagespflege - Wege zur Entwicklung eines Qualitätskatalogs“ im Oktober 2017 stellt der Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. das Ergebnis der Entwicklung vor.

Der Fachtag richtet sich an:
· Fachberatungen von freien und öffentlichen Jugendhilfeträgern
· Verantwortliche, die im Arbeitsfeld Kindertagespflege tätig sind
- Bildungsträger und Referent*innen

Grußwort:
NRW-Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration

Referent*innen:
Oliver Heintze
Fachstellenleiter der Beratungsstelle für Kindertagespflege, Stadt Münster
Inge Losch-Engler
stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Kindertagespflege NRW e.V.
Martine Richli
Teamleitung Landesfachdienst Kindertagespflege NRW
Julia Schünemann
pädagogische Mitarbeiterin Landesfachdienst Kindertagespflege NRW

› Mehr Info und Anmeldung

06.02.2019
KomDat 3/2018

Aktuelle "KomDat" erschienen

"KomDat" - die kommentierten Daten der Kinder- und Jugendhilfe"

Themen sind unter anderem:
- Ausgabenanstieg in der Kinder- und Jugendhilfe
- Anhaltendes Personalwachstum in der Kindertagesbetreuung
- Immer früher und immer länger - Einstiegsalter und   Verweildauer in Kindertagesbetreuung

mehr unter....

01.01.2019
Fakten und Empfehlungen, das ändert sich 2019

Im Januar 2019 sind die bundesweit geltenden „Fakten und Empfehlungen zu den Regelungen in der Kindertagespflege“ des Bundesfamilienministeriums aktualisiert worden.
Bitte beachten Sie insbesondere die Änderungen zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie zur Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen

mehr unter.....

 

23.01.2019
Seminar für Fachberatungen in der Kindertagespflege zum „Anforderungs- und Kompetenzprofil“

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) bietet am 23.01.2019 ein Seminar für Fachberatungen Kindertagespflege zum „Anforderungs- und Kompetenzprofil“ mit maximal 20 Teilnehmer*innen an. Anmeldeschluss ist der 26.12.2018.

› Mehr Infos