24./25.09.2019
Seminar in Meerbusch: Das kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch in der Kindertagespflege – Was bedeutet das für die Fachberatung?

Durch das Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch (QHB) erfährt die Grundqualifizierung von Kindertagespflegepersonen eine Neuerung. Der Ansatz und die Inhalte unterscheiden sich deutlich vom bisher verwendeten DJI-Curriculum.

Der Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. bietet in Kooperation mit dem Bundesverband für Kindertagespflege e.V. im September 2019 ein zweitägiges Info-Seminar für Fachberater*innen in der Kindertagespflege an.

› Download Info und Anmeldung

10.+11.05.2019
Fortbildung für Kindertagespflegepersonen in Bochum: Betreuung von Kindern aus Familien mit Fluchthintergrund

Die Aufnahme von Kindern mit Fluchthintergrund kann grundsätzlich mit den vorhandenen Erfahrungen und Qualifikationen der Kindertagespflegepersonen geleistet werden, bringt im Einzelfall jedoch besondere Herausforderungen mit sich.

Dieses Fortbildungsmodul dient dazu, Kindertagespflegepersonen zu stärken, um der Arbeit mit Kindern aus verschiedenen Herkunftsländern besser begegnen zu können. Sie erhalten praktische Hilfestellungen und Anregungen für die Vorbereitung und Aufnahme des Kindes sowie den Betreuungsalltag. Das Modul ist vom Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. entwickelt und durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Migration (MKFFI) gefördert worden.

Termine: 10.+11.05.2019 und 14.+15.06.2019. Anmeldeschluss ist der 09.05.2019.

Infos und Anmeldung: https://app1.edoobox.com/de/SkF/Halbjahresprogramm/HJP%20I%20-2019/Kurs.ed.338036/?edref=SkF

30.04.2019
Aktionswoche Kindertagespflege in NRW

Die bundesweite Aktionswoche „Gut betreut in Kindertagespflege“ findet in NRW großen Anklang. 

Ganz besonders freut sich der Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. über das Grußwort des NRW-Familienministers Dr. Joachim Stamp, der auch dieses Jahr für die Aktionswoche in Nordrhein-Westfalen die Schirmherrschaft übernommen hat.

› mehr Info

25.06.2019
Fachtag: Informations- und Fortbildungsangebote in der Kindertagespflege in NRW

Die Arbeitstagung für Fachberatungen in der Kindertagespflege, Bildungsträger und Referent*innen im Bereich Qualifizierung in der Kindertagespflege und Kindertagespflegepersonen nimmt am Vormittag das Thema „Alltagsintegrierte Sprachbildung in der Kindertagespflege“ in den Fokus. Neben den allgemeinen Grundlagen der alltagsintegrierten Sprachbildung geht es um die Themen

› mehr

15.04.2019
Handreichung Kindertagespflege in Nordrhein-Westfalen

Die siebte Ausgabe "Handreichung Kindertagespflege in Nordrhein-Westfalen" ist zum 15.04.2019 aktualisiert worden.

Download..

 

09.04.2019
Pädagogische Mitarbeiter*in für den Landesverband gesucht

Der Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. sucht ab sofort einen/eine Mitarbeiter*in
im pädagogischen Arbeitsfeld inTeilzeit.

Die genaue Stellenausschreibung finden Sie hier:

Der Vorstand freut sich auf Ihre Bewerbung bis spätestens Dienstag, 30.04.2019!

09.04.2019
Aktionswoche "Gut betreut in Kindertagespflege" vom 6. Mai bis 12. Mai 2019

"Gut betreut in Kindertagespflege" ist das Motto der Aktionswoche

Im letzten Jahr startete der Bundesverband für Kindertagespflege eine deutschlandweite Aktionswoche, um der Kindertagespflege mehr öffentliche Aufmerksamkeit zu verschaffen. Kindertagespflegepersonen öffneten ihre Tore für die Öffentlichkeit, es fanden Fachtage, Kinderfeste und andere Aktionen statt. Über 250 Aktivitäten wurden durchgeführt.

In 2019 gibt es eine neue Aktionswoche, die vom 6.-12. Mai stattfindet. Kindertagespflegepersonen, Kommunen, Fachberater*innen, freie Träger und Jugendämter können ihre Aktionen rund um die Kindertagespflege auf der Homepage des Bundesverbandes eintragen.

Der Bundesverband hat Plakate, Flyer, Postkarten und andere Werbemittel produziert, die gegen Entgelt beim Bundesverband angefordert werden können.
Was es genau gibt und weitere Informationen finden Sie unter:

www.aktionswoche-kindertagespflege.de

Für den Inhalt und die Organisation sind die jeweiligen Veranstalter selbst verantwortlich.

28.02.2019
Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden:

Pressemitteilung des Bundesverwaltungsgerichts
Nr. 17/2019 vom 28. Februar 2019

*Keine Kürzung des Anspruchs von Tagespflegepersonen auf hälftige Erstattung ihrer nachgewiesenen Aufwendungen zu einer freiwilligen gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung*

Mehr unter:

14.06.2019
Fortbildung für Kindertagespflegepersonen im familienforum edith stein, Neuss

Der Landesverband Kindertagespflege NRW e. V. hat ein Modul zur „Betreuung von Kindern aus Familien mit Fluchthintergrund in der Kindertagespflege“ entwickelt. Die Fortbildung richtet sich an Kindertagespflegepersonen und wird im Juni/Juli 2019 im familienforum edith stein in Neuss angeboten.

› Info
› Anmeldung

19.02.-20.02.2019
Fortbildung „Gelingende Elternpartnerschaft“ mit Prof. Dr. Norbert Heinen (Universität zu Köln)

Fortbildung „Gelingende Elternpartnerschaft“ mit Prof. Dr. Norbert Heinen (Universität zu Köln) für Fachberater*innen Kindertagespflege am 19.02. – 20.02.2019 beim LVR in Köln hat noch Plätze frei. Anmeldeschluss ist der 19.01.2019.

› Download Flyer

 

19.02.2019
Fachtag: Qualität in der Großtagespflege in NRW – Handlungsempfehlungen

Die kommunalen Bedingungen und Verfahrensabläufe für die Installierung einer Großtagespflege sind in NRW sehr unterschiedlich.
Öffentliche und freie Jugendhilfeträger sind daran interessiert, unter Berücksichtigung des Bedarfes und der Situation vor Ort, auf landesweit umsetzbare Qualitätskriterien zurückgreifen zu können.

Aufbauend auf dem Fachtag „Qualität in der Großtagespflege - Wege zur Entwicklung eines Qualitätskatalogs“ im Oktober 2017 stellt der Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. das Ergebnis der Entwicklung vor.

Der Fachtag richtet sich an:
· Fachberatungen von freien und öffentlichen Jugendhilfeträgern
· Verantwortliche, die im Arbeitsfeld Kindertagespflege tätig sind
- Bildungsträger und Referent*innen

Grußwort:
NRW-Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration

Referent*innen:
Oliver Heintze
Fachstellenleiter der Beratungsstelle für Kindertagespflege, Stadt Münster
Inge Losch-Engler
stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Kindertagespflege NRW e.V.
Martine Richli
Teamleitung Landesfachdienst Kindertagespflege NRW
Julia Schünemann
pädagogische Mitarbeiterin Landesfachdienst Kindertagespflege NRW

› Mehr Info und Anmeldung

06.02.2019
KomDat 3/2018

Aktuelle "KomDat" erschienen

"KomDat" - die kommentierten Daten der Kinder- und Jugendhilfe"

Themen sind unter anderem:
- Ausgabenanstieg in der Kinder- und Jugendhilfe
- Anhaltendes Personalwachstum in der Kindertagesbetreuung
- Immer früher und immer länger - Einstiegsalter und   Verweildauer in Kindertagesbetreuung

mehr unter....

01.01.2019
Fakten und Empfehlungen, das ändert sich 2019

Im Januar 2019 sind die bundesweit geltenden „Fakten und Empfehlungen zu den Regelungen in der Kindertagespflege“ des Bundesfamilienministeriums aktualisiert worden.
Bitte beachten Sie insbesondere die Änderungen zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie zur Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen

mehr unter.....

 

23.01.2019
Seminar für Fachberatungen in der Kindertagespflege zum „Anforderungs- und Kompetenzprofil“

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) bietet am 23.01.2019 ein Seminar für Fachberatungen Kindertagespflege zum „Anforderungs- und Kompetenzprofil“ mit maximal 20 Teilnehmer*innen an. Anmeldeschluss ist der 26.12.2018.

› Mehr Infos