Termine und Veranstaltungen


 

24./25.09.2019 Seminar in Meerbusch

Das kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch in der Kindertagespflege – Was bedeutet das für die Fachberatung?

Durch das Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch (QHB) erfährt die Grundqualifizierung von Kindertagespflegepersonen eine Neuerung. Der Ansatz und die Inhalte unterscheiden sich deutlich vom bisher verwendeten DJI-Curriculum.

Der Landesverband Kindertagespflege NRW e.V. bietet in Kooperation mit dem Bundesverband für Kindertagespflege e.V. im September 2019 ein zweitägiges Info-Seminar für Fachberater*innen in der Kindertagespflege an.

› Mehr Infos und Anmeldung


 

11.07.2019 Fachtag in Dortmund

Einblicke in das QHB – Theorie, Praxis und Auseinandersetzung

Das Kompetenzorientierte Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege (QHB) steht in der Tradition des DJI-Curriculums, setzt jedoch konzeptionell wie auch vom Umfang und Aufbau neue Maßstäbe.

Das QHB ist eine hochwertige Qualifizierung, die fachliche Inhalte bündelt, anregende didaktische Methoden bietet und angehende Kindertagespflegepersonen umfassend auf ihre zukünftige Tätigkeit vorbereitet.

Einige Kommunen haben bereits Erfahrungen zum QHB gesammelt. Andere sind mit dieser Qualifizierungsmethode wenig vertraut, verfolgen hingegen das Ziel einer Installierung.

Der Fachtag soll Einblicke in die Umsetzung und Methodik des QHB geben und zusätzlich einen Rahmen schaffen, um Fragen zu stellen und durch die Erfahrungen der Praxis Antworten zu erhalten.

Dieser Fachtag ersetzt nicht das zweitägige Seminar „Kompetenzorientierte Qualifizierung in der Kindertagespflege – was bedeutet das für Fachberatung?“

› Mehr Infos und Anmeldung


 

24.05.2019 Fortbildung in Köln

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) bietet eine Fortbildung für Fachberatung Kindertagespflege am 24.05.2019 beim LVR in Köln an:
Das dritte Modul der LVR-Fortbildungsreihe „Interkulturelle Kompetenz III“ beleuchtet unter anderem die Zusammenarbeit mit Eltern mit Migrationshintergrund mit allen Vorteilen und Herausforderungen.

Anmeldeschluss ist der 24.04.2019.
› Download Flyer