Seminar 09./10.09.2021 in Meerbusch

Das Qualifizierungshandbuch (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei
in der Kindertagespflege –
Was bedeutet das für die Fachberatung?

 

Durch das Qualifizierungshandbuch (QHB) erfährt die Grundqualifizierung von Kindertagespflegepersonen eine Neuerung. Der Ansatz und die Inhalte unterscheiden sich deutlich vom bisher verwendeten DJI-Curriculum. Das QHB bezieht sich auf die Grundsätze des Deutschen Qualifikationsrahmens und die Kompetenzorientierung in der Erwachsenenbildung.

Kindertagespflegepersonen befassen sich im Rahmen der neuen Qualifizierung mit Lernsituationen, setzen sich mit Dilemma-Situationen auseinander und haben eine Kompetenzbilanzierung vorgenommen. Auch das Praktikum ist Bestandteil der Qualifizierung nach dem QHB.

In der Fachberatung kann es folglich zu Fragen kommen, die sich aus der Grundqualifizierung ergeben oder sich auch zu einem späteren Zeitpunkt darauf beziehen. Eine vorbereitende Auseinandersetzung mit diesen Themen kann für Fachberater*innen sehr hilfreich sein.

In einem zweitägigen Seminar werden die Referentinnen das Qualifizierungshandbuch (QHB) und den Deutschen Qualifikationsrahmen in ihren Grundzügen vorstellen. Es werden die wesentlichen Inhalte, Methoden und Ansätze erklärt sowie die Übertragung in die praktische Tätigkeit in der Fachberatung erarbeitet.

Das Seminar richtet sich an:
Fachberater*innen, die in der Beratung und Fortbildung von Kindertagespflegepersonen tätig sind.

Referentinnen:
Edda Scholz (wissenschaftl. Referentin im Bundesverband für Kindertagespflege e.V.) und Sigrid Marten (Multiplikatorin QHB)

Leider ist die Fortbildung bereits ausgebucht.