Elftägiges Seminar in Meerbusch, 10.08. - 02.12.2022

Train-the-Trainer-Seminar: Kompetenzorientierte Qualifizierung in der Kindertagespflege

Das „Qualifizierungshandbuch (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei" zeichnet sich durch die kompetenzorientierte Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen aus.

Das Train-the-Trainer-Seminar des Bundesverbandes für Kindertagespflege e.V. richtet sich an in der Erwachsenenbildung unterschiedlich erfahrene Referent*innen. Die Inhalte vermitteln die Methodik und Didaktik zur Arbeit mit dem QHB.

Kompetenzen, die im Seminar erworben werden, sind:

  • Leitende Themen für die Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen,
  • Wissen um die Bedeutung von Anfängen und Setzen von Strukturen in der Fortbildung erwerben/erweitern,
  • Wissen zum Deutschen Qualifikationsrahmen und die Einordnung in die aktuelle Bildungslandschaft,
  • Leitendende Themen, Aufgaben und geeignete Arbeitsformen in der Erwachsenenbildung anwenden können,
  • die eigene Arbeit, Leitungsverhalten und Rolle als Referent*in reflektieren,
  • biografische Zusammenhänge zwischen eigenen Lernerfahrungen und dem Lernen der Teilnehmenden in einer Qualifizierung erkennen,
  • eigene Leitbilder für das berufliche Selbstverständnis erkennen und benennen sowie
  • Perspektivwechsel zwischen der eigenen Rolle und dem Verständnis eines Teilnehmenden in einer Fortbildung vornehmen und nachvollziehen.

Abschluss
Nach der Bilanzierung des eigenen Kompetenzzuwachses während der 11 Tage wird ein Zertifikat für Kompetenzorientierung in der Erwachsenenbildung in der Qualifizierung für Kindertagespflegepersonen vergeben.

Methoden

  • wertschätzende Selbstevaluation,
  • Selbstreflexions- und Wahrnehmungsübungen,
  • aktives Erleben von Beispielsituationen sowie deren Reflexion,
  • Problemstellungen und deren Lösung in Kleingruppen sowie im Plenum,
  • strukturierte und unstrukturierte bzw. moderierte Diskussionen und Gesprächsrunden,
  • traditionelle und innovative Methoden der Erwachsenenbildung (Moderation / Methoden der Erlebnispädagogik / lebendige Inputs / Feedbackmethoden / Übungen).

Materialien
Zu allen behandelten Themen werden Handouts, vielfältige Materialien und weiterführende Literaturempfehlungen zur Verfügung gestellt. Zur eigenen Kompetenzbilanzierung wird die Arbeit mit dem ProfilPASS® angeboten. Dieser ist Bestandteil der Qualifizierung.

Zeit und Ort
Der Zeitrahmen umfasst 5 Module mit insgesamt 11 Tagen im Zeitraum 11.08. bis 02.12.2022 und findet in der Geschäftstelle des Landesverbandes statt:

Landesverband Kindertagespflege NRW e.V.
Breite Straße 10b
40670 Meerbusch

Die Inhalte der Termine bauen aufeinander auf, so dass eine kontinuierliche Teilnahme erforderlich ist.

Kosten
Die Teilnahmekosten betragen 1.900 €.
Für die Unterkunft können wir Ihnen gerne eine Liste von Hotels zukommen lassen.
Die Reisekosten werden nicht bezuschusst.
Die Seminargebühr beinhaltet an allen Seminartagen einen Mittagsimbiss und Getränke.
Sofern eine Ratenzahlung vereinbart werden soll, wenden Sie sich bitte an uns.

Leitung

  • Hedda Aistermann, Multiplikatorin QHB
  • Claudia Pischel, Multiplikatorin QHB

Anmeldung

Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 13.07.2022, Teilnehmerzahl max. 14 Personen.
Eine verbindliche Zusage erhalten Sie nach Anmeldeschluss. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie an allen Terminen teilnehmen können

Kontakt

Bei Fragen rund um das Train-the-Trainer-Seminar wenden Sie sich bitte an:
Roxana Philippi, pädagogische Mitarbeiterin
Mail: roxana.philippi@lv-ktp-nrw.de / telefonisch: 02159 – 816 81 66

Programm

MODUL 1, 3 Tage  
10.08.2022
11:00 – 18:00 Uhr
Anfänge gestalten – Ziele in den Blick nehmen
11.08.2022
09:00 – 16:00 Uhr
Kompetenzorientierung im Deutschen Qualifikationsrahmen; Faktoren gelingenden Lernens; Beziehungsdidaktik; die eigene Rolle als Referent*in
12.08.2022
09:00 – 16:00 Uhr
Eigene Leitbilder, eigene Haltung, eigene Werte als Bezugspunkte für die Erwachsenenbildung
MODUL 2, 2 Tage  
13.09.2022
11:00 – 18:00 Uhr
Die eigene Bildungsbiografie,
Haltung und Kompetenzen in Bezug auf die Teilnehmenden und die zu vermittelnden Inhalte
14.09.2022
09:00 – 15:30 Uhr
Faktoren erfolgreicher (nachhaltiger, kompetenzorientierter) Bildungsprozesse (Aufbau und Dramaturgie von Fortbildungen),
Aspekte der Qualitätssicherung in der Fortbildung
MODUL 3, 2 Tage  
19.10.2022
11:00 – 18:00 Uhr
Leitungsrolle und die konstruktive Nutzung von Hindernissen, Widerstände und Störungen im Seminar, Gruppenprozesse
20.10.2022
09:00 – 15:30 Uhr
Leitungs- und Führungskompetenz in Seminaren, Selbstevaluation und Perspektiven aus der Sicht des/der Referent*in
MODUL 4, 2 Tage  
14.11.2022
11:00 – 18:00 Uhr
Kompetenzorientierung in der Fort- und Weiterbildung anhand des kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuchs
15.11.2022
09:00 – 15:30 Uhr
Kompetenzorientierung in der Fort- und Weiterbildung anhand des kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuchs
MODUL 5, 2 Tage  
01.12.2022
11:00 – 18:00 Uhr
Kompetenzorientierung in der Fort- und Weiterbildung anhand des (QHB) für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern unter drei
02.12.2022
09:00 – 15:30 Uhr
Eigene Kompetenzbilanzierung/Transfer in die Praxis/Auswertung des Train-the-Trainer-Seminars

 


Zur Anmeldung